Übersicht     Konfigurator     Per SKU Kaufen     Katalog  

PSV Elektromagnetische Dosierventile

PSV Elektromagnetische Dosierventile ENLARGE
Produktzusammenfassung
PSV Durchflussregler für Flüssigkeiten und Gase

Produkteinzelheiten
  • Lecksicherheit 1 x 10-9 Ncm3 Helium
  • Starre Metallkonstruktion
  • Gase und Flüssigkeiten
  • Maximaldruck 68,9 bars (1000 psig)



PSV Elektromagnetische Dosierventile

Elektromagnetische Dosierventile PSV sind für variable Leistungsaufnahme zur proportionalen Durchflussregelung von Flüssigkeiten und Gasen konzipiert.

Zur zusätzlichen Sicherheit sind Ventile PSV im abgeschalteten Zustand drucklos geschlossen. Sie können ebenfalls als "EIN/AUS"-Ventile eingesetzt werden. Regelfunktionen siehe Treibermodul PSV-D.

Die Durchflussregelung erfolgt durch Erhöhung oder Verringerung der der Spule beaufschlagten Spannung. Hierdurch entsteht eine Magnetkraft, durch welche der Magnetkern angehoben wird, so dass das Gas strömen kann.

Die aus nichtrostendem Stahl gefertigten Ventile PSV sind in 5 verschiedenen Größen für Durchflussbereiche von 3,5 Nl/min. bis 100 Nl/min. Luft und 125 ml/min. - 2.85 l/min. H2O lieferbar.

Arbeitsweise
Elektromagnetventil mit verstellbarem Hub mit einem Ventilsitz, über den die Durchflussraten von Flüssigkeiten oder Gasen in Abhängigkeit von der variablen Leistungsaufnahme erhöht oder gesenkt werden können.

Reglersysteme
Zu kompletten Durchfluss-Reglersystemen gehört ein an ein pulsbreitenmoduliertes Treibermodul PSV-D angeschlossenes Elektromagnetventil PSV. Detailangaben hierzu sind aus der Treibermodulbeschreibung ersichtlich. Wahlweise stehen externe Module RS-232 oder RS-485 zur Verfügung.

Technische Daten
Leistungsaufnahme: 0-30 V DC
Max. Leistungsbedarf: 400 mA
Arbeitsweise: Im stromlosen Zustand drucklos geschlossen
Anschlüsse: Rohrverschraubungen 1/4". Wahlweise 1/8" und 3/8"
Abmessungen: 87,6 mm (3,45") Höhe x 82,6 mm (3,25") Länge (einschl. Rohrverschraubungen) x 25,4 mm (1,00") Tiefe
Mediumberührte Teile: SS 316 und 416, O-Ringe aus Viton®; WAHLWEISE Buna-N, PTFE/Kalrez® und EPR-Kautschuk
Max. Druck: 68,9 bars (1000 psig)
Max. Differenzdruck: 345 kPa (50 psid)
Lecksicherheit: 1 x 10-9 Nml/Sek. Helium, Einzelprüfung
Max. Temp. (Regelfall): 79°C (174°F) innen, 54°C (130°F) außen bei 24 V DC
VITON® and KALREZ® are registered trademarks of DuPont Dow Elastomers